Wissenschaftliche Forschung und Entwicklung, der Erkenntnisgewinn und das neu generierte Wissen sind kein Selbstzweck, sondern dienen der Weiterentwicklung unserer Gesellschaft. Eine zentrale Bedeutung hat dabei der Transfer der Ergebnisse in die Öffentlichkeit, Wirtschaft, Politik und sozialen Institutionen. Mit den „Bergischen Transfergeschichten“ zeigt die Bergische Universität beispielhaft, wie sich Forscherinnen und Forscher mit ihrer Arbeit in die Region einbringen, mit anderen Partnern vernetzen und die Gesellschaft so aktiv mitgestalten.

Aktuelle Beiträge

Das denkende Pferd aus Elberfeld

Dr. Heike Baranzke / Theologische Ethik der Katholischen Theologie


Zum Beitrag

Studium generale

Prof. Dr. Rita Casale / Human-und Sozialwissenschaften

Zum Beitrag

Fotoausstellung FEEL-THE-HOUSE / Prof. Georg Giebeler (Architektur)

Urbane Subkulturen / Apl. Prof. Dr. Anne-Rose Meyer (Germanistik)

Familienökonomie / Prof. Dr. Christian Bredemeier (Applied Economics)

Lehrbuch nimmt Coronaproblematik auf / Dr. Jens Boenigk (Biodiversität) und Prof. Dr. Martin Simon (Molekulare Zell- und Mikrobiologie)

Der Teufel in Religion und Gesellschaft / Dr. Thomas Wagner (Evangelische Theologie)

Pilze / Dr. Helga Mölleken (Chemie)

Sexualerziehung in Schulen / Dr. Anna Hartmann (Erziehungswissenschaft)

Hexen / Apl. Prof. Dr. Anne-Rose Meyer (Germanistik)

Die Berechnung von Zufällen / Prof. Dr. Barbara Rüdiger (Stochastik)

Glaube und Politik in Israel / Dr. Carsten Schliwski (Evangelische Theologie)

Das Pascalsche Dreieck / Prof. Dr. Margareta Heilmann (Mathematik)

Angsträume in Wuppertal / Dr. Tim Lukas (Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe)

Gold und Silber in der Medizin / Prof. Dr. Fabian Mohr (Anorganische Chemie)

Gründer*innen in Goldgräberstimmung / Prof. Dr. Christine Volkmann (Unternehmensgründung u. Wirtschaftsentwicklung)

Politische Systeme / Dr. Volker Mittendorf (Politikwissenschaft)

Animationsfilme zur Unterrichtsgestaltung / Prof. Dr. Katrin Hahn-Laudenberg (Human- und Sozialwissenschaften)

Antike Körperkultur / Dr. Steffi Grundmann (Geschichte)

Haben Tiere eine Seele? / Dr. Heike Baranzke (Theologische Ethik der Katholischen Theologie)

Urteilsfähigkeit erlernen / Prof. Dr. Rita Casale (Human- und Sozialwissenschaften)

Lehrer müssen Performer sein / Christa Warnke (Musikpädagogik)

Authentizitässicherung made in Wuppertal / Prof. Dr. Bela Gipp (Data & Knowledge Engineering)

Politischer Einfluss der Popmusik / Dr. Antonius Weixler (Germanistik)

Der Briefverkehr der Familie Friedrich Engels / Prof. Dr. Wolfgang Lukas (Germanistik)

Computerprogramme für Automobilindustrie / Prof. Dr.-Ing. Axel Schumacher (Maschinenbau)

Die Kunstwelt der Renaissance / Ap. Prof. Dr. Michael Rohlmann (Allgemeine Kunstgeschichte)

Fördermaßnahmen mathematischer Begabungen / Prof. Dr. Ralf Benölken (Didaktik und Geschichte der Mathematik)

Interdisziplinäre Aufgaben des Gestaltens / Prof. Dr. Martina Fineder (Design und Kunst)

Comics / Privatdozent Dr. Christian Klein (Germanistik)

Frühkindliche Mehrsprachigkeitsförderung / Prof. Dr. Natascha Müller (Romanistik)

Sexualisierte Grenzverletzung im Breitensport / Prof. Dr. Bettina Rulofs (Sportsoziologie)

Meinungsfreiheit in der Katholischen Kirche / Prof. Dr. Michael Böhnke (Systematische Theologie)

Kundenverhalten vor, während und nach der Pandemie / Prof. Dr. Stephan Zielke (Walbusch-Stiftungslehrstuhl für Multi-Channel-Management)

Lignin: eine Alternative zur Petrochemie / Prof. Dr. Hans-Willi Kling (Management chemischer Prozesse in der Industrie und Analytische Chemie)

Neue Wege in der RNA-Forschung / Prof. Dr. Martin Simon (Molekulare Zell- und Mikrobiologie)

Mehrsprachigkeit an Schulen / Prof. Dr. Sara Hägi-Mead (Institut für Bildungsforschung in der School of Education)

Kinderrechte ins Grundgesetz / Prof. Dr. Gertrud Oelerich (Sozialpädagogik)

Von der spannenden Entdeckung einer Stadt und ihrer Stadtmauern / Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Dieter Vieweger (Biblisch-Archäologisches Institut)

Von der Unmöglichkeit einem Sterbewunsch zu entsprechen / Dr. Heike Baranzke (Theologische Ethik der katholischen Theologie)

Vom Leiten und Lenken des Verkehrs der Zukunft / Jun.-Prof. Dr. Antoine Tordeux (Sicherheitstechnik)

Wie der Bürger von Steuerreformen und dem internationalen Aktienmarkt profitieren könnte / Prof. Dr. Claudia Neugebauer & Prof. Dr. André Betzer (Wirtschaftswissenschaft)

Dem Gedrängel auf der Spur / Prof. Dr. Armin Seyfried (Computersimulation für Brandschutz u. Fußgängerverkehr)

Ein Teil der Gesellschaft lebt „am Rande“ / Prof. Andreas Kalweit (Industrial Design)

Über Musik sprechen können eigentlich alle… / Dr. Barbara Roth (Musikpädagogik)

Hangfolgend oder hangbildend: Die Geschichte der Terrassenhäuser / Dr. Uta Gelbke (Architektur)

„Forschung darf eben nicht alles“ / Prof. Dr. Michael Scheffel (Vorsitzender der Ethikkommission)

Eine ganz besondere Eigenschaft der Biologie ist… Leben / Prof. Dr. Gela Preisfeld (Biologie)

"Wir müssen unseren Glauben neu entdecken“ / Prof. Dr. Kurt Erlemann (Evangelische Theologie)

Pflanzen aus aller Welt im Bergischen Land / Prof. Dr. Gertrud Lohaus (Botanik)

Farbintensive und unbunte Zeiten in der Architektur / Prof. Dr. Annemarie Neser (Design und Kunst)

Das Entdecken des Autors im Spiegel seiner Werke / Dr. Stephan Nowotnick & Marie Cravageot (Romanistik)

Regionale Grundlagenforschung führt zu Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt / Prof. Dr.-Ing. Kai-Dietrich Wolf (Institut für Sicherungssysteme)

„Die Aufgabe ist eigentlich, strukturelle Bedingungen zu schaffen, die es den Menschen leichter machen, sich nachhaltiger zu verhalten“ / Prof. Dr. Karoline Augenstein (Politikwissenschaft)

Chor und Orchester der Bergischen Universität trotzen mit gelungenen Videos dem Auftrittsverbot / Christoph Spengler (Leiter des Chors & Orchesters der BUW)

Mensch und Umwelt: Wo Geographie greifbar wird / Prof. Dr. Britta Stumpe (Allgemeine Geographie)

Die Sprachenvielfalt in den Schulen stellt eine Ressource dar / Prof. Dr. Jasmin Decristan (Institut für Bildungsforschung)

Ich habe mich in die Spurenelemente verliebt / Prof. Dr. Julia Bornhorst (Lebensmittelchemie)

„Das Feld Populärkultur hat für die Wissenschaft viel zu bieten“ / Prof. Dr. Birgit Spengler (Amerikanistik)

„Der Sicherheitstechniker ist nicht der langweilige Mensch im weißen Kittel“ / Prof. Dr.-Ing. Manuel Löwer (Produktsicherheit und Qualität)

Picassos künstlerische Antwort auf den Zweiten Weltkrieg / Prof. Dr. Tatjana Tönsmeyer (Geschichte)

Eine Bergische Tochter auf dem englischen Thron / PD Dr. Georg Eckert (Geschichte)

Der Mann, der Golgatha fand / Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Dieter Vieweger (Biblisch-Archäologisches Institut)

„Wenn man nach Sambia fährt, dann tritt man in eine andere Welt ein“ / Prof. Dr. Maria Anna Kreienbaum (Human- und Sozialwissenschaften)

Erfüllte Arbeitsbedürfnisse sichern stabile Gesundheit / Prof. Dr. Stefan Diestel (Arbeits- und Organisationspsychologie)

Von der Neugier auf andere Kulturen, Tattoos und den letzten Worten eines Affen / Prof. Dr. Matei Chihaia (Romanistik)

„Ein Arzt muss keinen Dienstplan schreiben“ / Prof. Dr. Sebastian Rachuba (Operations Management)

Mauerschau – Die DDR als Film / Dr. Dominik Orth (Neuere deutsche Literatur/Fachgruppe Germanistik)

„Unser Wissenschaftssystem muss sich wandeln“ / Prof. Dr.-Ing. Tobias Meisen (Technologien und Management der Digitalen Transformation)

Wuppertal… und das ungenutzte Innovationspotential einer aufregenden Stadt / Transfergespräch spezial mit Prof. Dr. Bernd Schmitt

Mit realistischen Visionen gegen die Sünden der Bauindustrie / Prof. Annette Hillebrandt (Architektur)

Künstliche Intelligenz ist keine Nachbildung der menschlichen Intelligenz / Prof. Dr. Hanno Gottschalk (Stochastik)

Faszination Molekül…und die vielfältigen Bereiche der Massenspektrometrie / Prof. Dr. Thorsten Benter (Physikalische und Theoretische Chemie)

An der Universität stehen die Phänomene, in der Schule steht der Mensch im Vordergrund / Prof. Dr. Bärbel Diehr (Didaktik des Englischen)

Design hat die Aufgabe, die dingliche Umwelt mit dem Menschen zu verbinden / Transfergespräch spezial mit Prof. Martin Topel

Mit dem Computer da Vincis Welt entdecken / Prof. Holger Hoffmann (Architektur)

Fast alle meine Geschichten entstehen irgendwie in der Wirklichkeit / Transfergespräch spezial mit Wolfgang Hohlbein und Prof. Dr. Anne-Rose Meyer

Sonderpädagogik: Ein Studiengang mit hoher, sozialer Motivation / Prof. Dr. Michael Grosche (Sonderpädagogik)

„Wir sind nicht nur theoretisch, denn wir beschäftigen uns mit der wirtschaftlichen Führung von Unternehmen.“ / Prof. Dr. Peter Witt (Technologie- und Innovationsmanagement)

„Als kleiner Junge wollte ich eigentlich Zauberer werden“ / Transfergespräch spezial mit Prof. Dr.-Ing. Fabian Hemmert

„Das Bauen im Bestand ist die große Aufgabe, die sich uns stellt.“ / Transfergespräch spezial mit Prof. Dr. Felix Huber

Studienberatung ist Biographiearbeit / Dr. Christine Hummel (Zentrale Studienberatung)

Wir haben vergessen, dass unsere Gesellschaft auf dem Streben nach Idealen wie Gleichheit und Gerechtigkeit aufgebaut worden ist.“ / Transfergespräch spezial mit Pankaj Mishra

Mit Kunstwerken neue Perspektiven schaffen / Transfergespräch spezial mit Prof. Dr. Katja Pfeiffer

Neue Situationen, neue Themen, neue Möglichkeiten; das macht filmisches Erzählen aus / Transfergespräch spezial mit Prof. Erica von Moeller

„Das Recht auf Vergessen im Netz ist sehr schwierig durchzusetzen“ / Dieter Huth (Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung)

Archiv heißt: Transfer mit langem Atem Dr. Joachim Studberg und das öffentliche Hochschularchiv / Dr. Joachim Studberg (Archiv und Studienberatung)

Von Wesen, die noch nicht ganz sind / Prof. Dr. Claudia Machold (Human- und Sozialwissenschaften)

Die eigentliche Musik des 20. Jahrhunderts ist auf den Baumwollfeldern entstanden… / Transfergespräch spezial mit Thomas Rückert & Christa Warnke

„Schadstoffe in Böden sind ein weltweites Problem“ / Prof. Dr.-Ing. Jörg Rinklebe (Boden- und Grundwassermanagement)

2000 mal am Tag: blättern, lesen, arbeiten… / Uwe Stadler (Universitätsbibliothek)

Sprache hat was mit Sprechen zu tun… und zwar mit Menschen. / Dr. Agnes Bryan (Sprachlehrinstitut)

„Man denkt, als Forscher könnte man noch ein bisschen die Welt verändern.“ / Prof. Dr. Juliane Köberlein-Neu (Gesundheitsökonomik)

„Ich glaube, es gibt viel mehr Kontaktpunkte zwischen Kunst und Wissenschaft, als man sich vorstellt.“ / Transfergespräch spezial mit Prof. Dr. Barbara Rüdiger

Vom Internet, neuartigen Displays und sensorischen Wundauflagen / Prof. Dr.-Ing. Patrik Görrn (Großflächige Optoelektronik)

Die Komplexität von Strömung oder wie man dem Wasser den Weg weist / Prof. Dr.-Ing. Andreas Schlenkhoff (Wasserwirtschaft und Wasserbau)

„Gründungsinteressierte Studierende benötigen Unterstützung.“ / Transfergespräch spezial mit Prof. Dr. Christine Volkmann

Wie abstrakte Dinge Eingang in unser tägliches Leben finden / Prof. Dr. Bruno Lang (Angewandte Informatik)

„Ich schalte das Licht an, und schon bin ich fertig!“ / Prof. Dr.-Ing. Ulrich Jung (Digital- und Offsetdruck)

Hüterin des Campuswaldes / Transfergespräch spezial mit Prof. Dr. Getrud Lohaus

„Olympionikencheck in Wuppertal - Gesundheitsförderung für Alle“ / Prof. Dr. Dr. Thomas Hilberg (Sportmedizin)

„Es wäre doch toll, etwas in der Musiklehrerausbildung verändern zu können“ / Dr. phil. Annette Ziegenmeyer (Musikpädagogik)

Chormusik und Computerspiel? / Prof. Dr. phil. Helmke Jan Keden (Musikpädagogik)

Die Jesuiten als Wegbereiter einer organisierten Musikerziehung / Prof. Dr. phil. Thomas Erlach (Musikdidaktik)

„Mich faszinieren Päpste, die die Welt verändert haben“ / Transfergespräch spezial mit Prof. Dr. Dr. h.c. Agostino Paravicini Bagliani

Zivile Sicherheit im Alltag / Prof. Dr.-Ing. Frank Fiedrich (Sicherheitstechnik)

Mit gestalterischem Denken die richtigen Fragen stellen / Prof. Andreas Kalweit (Industrial Design)

Dilatometer statt Dampfmaschine / Prof. Dr.-Ing. Sebastian Weber (Maschinenbau)

Jede Uni, die nach vorne will, braucht die Informatik / Prof. Dr. Stefan Bock (Wirtschaftswissenschaft)

Betriebswirtschaftslehre – Mehr als nur ein „Handwerkskasten“ für Unternehmen. / Prof. Dr. Nils Crasselt (Wirtschaftswissenschaft)

„Wer in der Stadt ohne Auto leben will, der kann das!“… / Prof. Dr.-Ing. Ulrike Reutter (Bauingenieurwesen)

Weitere Infos über #UniWuppertal: