Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften

Keyvisual

Steckbrief

Chemie

Abschluss:

Bachelor of Science (B.Sc.)

Beginn:

Wintersemester
Sommersemester

Dauer:

6 Semester

Zugang:

  • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur)
  • zulassungsfrei (ohne NC)

Profil

Schutz der Umwelt, Bekämpfung von Krankheiten, Energieversorgung, Erschließung neuer Rohstoffe oder Sicherung der Ernährung für eine wachsende Weltbevölkerung: Das sind die zentralen Themen der Chemie. Im Bachelor-Studium lernt man das Rüstzeug, um diese Herausforderungen der Zukunft anzugehen. Fundierte theoretische Grundlagen und ein hoher Praxisanteil im Labor bereiten die Studierenden auf eine Karriere in der chemischen und pharmazeutischen Industrie vor.
Nach erfolgreichem Abschluss ist es ohne weitere Auflagen möglich, in den M.Sc. Chemie zu wechseln.

Termine und Fristen

Einschreibung

15.10. zum Wintersemester
15.04. zum Sommersemester
Umschreibung

31.10. zum Wintersemester
30.04. zum Sommersemester
Wintersemester
Sommersemester
01.10. – 31.03.
01.04. – 30.09.
VorlesungszeitZur Übersicht
SemestertermineWintersemester
Sommersemester

Studienaufbau und -inhalte

  • Prüfungsordnung Chemie B.Sc.
    • In der Prüfungsordnung finden Sie wichtige Informa­tionen zum Studienaufbau, zu Modulen, Prüfungen etc.
    • Für Sie gilt jeweils diejenige Fassung, die zum
      Zeitpunkt Ihrer Einschreibung rechtsgültig ist.
  • Modulhandbuch Chemie B.Sc.
  • Studieninhalte Chemie B.Sc.
  • Studieninfoflyer Chemie B.Sc.

Zugang zum Studium

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN

EINSCHREIBUNG

INTERNATIONAL APPLICATIONS

VOR STUDIENBEGINN

Vertiefungsbereiche

  • Analytische Chemie
  • Anorganische Chemie
  • Lebensmittelchemie
  • Physikalische Chemie
  • Organische Chemie
  • Biologische Chemie
  • Makromolekulare Chemie

Weitere Infos

Berufsfelder

  • Bachelor-Absolvent*innen können sich aufgrund ihrer fundierten fachlichen Ausbildung, die gleichzeitig hohe Anteile an praktischer Labor­tätigkeit beinhaltet, für Einsatz­möglichkeiten in der Industrie eignen.
  • Im optionalen Industrie­praktikum während des Bachelor-Studiums können Studierende frühzeitig Kontakte herstellen und sich auf dem Arbeits­markt orientieren.
  • Überblick über das Berufsbild von Chemiker*innen
    Berufliche Möglichkeiten
    Erfahrungs­berichte
    Berufsinterviews
  • Arbeitsmarkt für Hochschulabsolvent*innen:
    Informationssystem Studienwahl und
    Arbeitsmarkt (ISA)

Perspektive Lehramt

Partnerhochschulen

Die Bergische Universität Wuppertal verfügt über ein weit verzweigtes internationales Netzwerk. Sie pflegt Beziehungen zu rund 220 Partnerhochschulen in aller Welt.

  • Internationale Partnerhochschulen der Bergischen Universität Weiter
  • ERASMUS-Auslandsstudium: Zielländer, Kooperationen, Bewerbung und Erfahrungsberichte Weiter
  • Allgemeines zum Auslandsaufenthalt Weiter

Zur ersten Orientierung

  • Schnupperstudium / Vorlesungsverzeichnis für Schüler*innen
    Bereits während Ihrer Schulzeit oder nach dem Abi können Sie den Uni-Alltag kennenlernen oder sich Vorlesungen anhören. Weiter
  • Schülerinfotage / Primanertag
    Lehrende und Studierende stellen die Studiengänge vor, zeigen die Räumlichkeiten und Einrichtungen und beantworten Ihre Fragen. Weiter
  • Entscheidungstrainings zur Studien- und Berufswahl
    Sie sind sich unsicher, welches Studienfach für Sie das richtige ist? Das zweitägige Entscheidungstraining zeigt Ihnen Wege auf, wie Sie herausfinden können, welches Studium bzw. welcher Beruf am besten zu Ihnen passt. Weiter
  • Besuch der Zentralen Studienberatung (ZSB)
  • Alle Angebote der Studienorientierung

Weitere Infos über #UniWuppertal: