Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften

Keyvisual

Steckbrief

Psychologie

Abschluss:

Bachelor of Science (B.Sc.)

Beginn:

Wintersemester

Dauer:

6 Semester

Zugang:

  • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur)
  • Zulassungsbeschränkung

Profil

Die Psychologie ist die Lehre der psychischen Vorgänge im Menschen. Sie beschäftigt sich mit dem menschlichen Erleben und Verhalten. Psycholog*innen beobachten, beschreiben und suchen nach Erklärungen. Sie erforschen, was unsere geistige Leistungsfähigkeit bestimmt, wie wir kommunizieren oder Krisen bewältigen.

Die Psychologie ist eine Erfahrungswissenschaft, die ihre Erkenntnisse mit naturwissenschaftlichen Methoden gewinnt.

Termine und Fristen

Bewerbung 31.07. zum Wintersemester
   
Wintersemester
Sommersemester
01.10. – 31.03.
01.04. – 30.09.
Vorlesungszeit Zur Übersicht  
Semestertermine Wintersemester
Sommersemester
 

Studienaufbau und -inhalte

Zugang zum Studium

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN

BEWERBUNG

INTERNATIONAL APPLICATIONS

Vertiefungsbereiche

  • Nicht-psychologische Kompetenzfelder: Wahl aus zahlreichen Angeboten, wie z.B. Arbeitsphysiologie und Arbeitsmedizin, Marketing oder Sportwissenschaft
  • Professionalisierung: Berufsbezogenes Praktikum, Projektstudium

Weitere Infos

  • FAQ zum Studiengang Psychologie Weiter
  • Informationen zum berufsbezogenen Praktikum
    Weiter
  • Informationen zur Teilnahme an psychologischen Untersuchungen / Versuchspersonenstunden Weiter

Perspektive Lehramt

  • Psychologie kann an der Bergischen Universität leider nicht als Unterrichtsfach studiert werden. Wo Psychologie mit der Perspektive Lehramt studiert werden kann, können Sie hier recherchieren Weiter
  • Informationen zum Weg in den Lehrerberuf für alle Schulformen Weiter

Berufsfelder

Die meisten Bachelor-Absolvent*innen schließen einen aufbauenden Master-Studiengang an. Die Berufsfelder für Psycholog*innen sind sehr vielfältig:

  • Arbeits- und Organisationspsychologie: Personalauswahl (einschließlich Eignungs- und Leistungsdiagnostik), Personalentwicklung, Human factors und kognitive Ergonomie (z.B. Software-Ergonomie), Fort- und Weiterbildung (z.B. Trainer*in), Markt-, Meinungs- und Imageforschung
  • Klinische Psychologie: Klinische Diagnostik, Psychotherapie (i.d.R. allerdings mit M.Sc. Psychologie + Approbation zur*zum Psychologischen Psychotherapeutin*Psychotherapeuten), Neuropsychologie, Rehabilitationspsychologie
  • Pädagogische Psychologie: Erwachsenenbildung, Eltern-/Erziehungsberatung, Schulpsychologische Beratung, Entwicklung von E-Learning-Programmen und Lernsoftware, Hochbegabtendiagnostik und -förderung
  • Rechtspsychologie (einschließlich Gutachtertätigkeit)
  • Sportpsychologie
  • Verkehrspsychologie
  • Werbepsychologie

Partnerhochschulen

Die Bergische Universität Wuppertal verfügt über ein weit verzweigtes internationales Netzwerk. Sie pflegt Beziehungen zu rund 220 Partnerhochschulen in aller Welt.

  • Internationale Partnerhochschulen der Bergischen Universität Weiter
  • ERASMUS-Kooperationen der Fakultäten der Bergischen Universität Weiter
  • Allgemeines zum Auslandsaufenthalt Weiter

Zur ersten Orientierung

  • Schnupperstudium / Vorlesungsverzeichnis für Schüler*innen
    Bereits während Ihrer Schulzeit oder nach dem Abi können Sie den Uni-Alltag kennenlernen oder sich Vorlesungen anhören. Weiter
  • Schülerinfotage / Primanertag
    Lehrende und Studierende stellen die Studiengänge der Bergischen Universität vor, zeigen die Räumlichkeiten und Einrichtungen und beantworten Ihre Fragen. Weiter
  • Entscheidungstrainings zur Studien- und Berufswahl
    In diesen Workshops erarbeiten Sie professionell angeleitet in Kleingruppen Wege, wie Sie herausfinden können, welches Studium bzw. welcher Beruf am besten zu Ihnen passt. Weiter
  • Besuch der Zentralen Studienberatung (ZSB)
  • Alle Angebote der Studienorientierung

Weitere Infos über #UniWuppertal: