Risiko- und Notfallmanagement

Der verantwortungsbewusste Umgang mit Menschen und Ressourcen, das Bewusstsein für vorhandene Risiken bei der Umsetzung der Ziele der Bergischen Universität und mögliche Notfälle sowie ein vorausschauendes Handeln zur Vermeidung von Risiken und Notfällen sind genuiner Bestandteil des Selbstverständnisses der Bergischen Universität. In diesem Sinn hat die Bergische Universität ein Risiko- und Notfallmanagementsystem etabliert. Das Risiko- und Notfallmanagement umfasst Handlungen und Regelungen zum systematischen Umgang mit Risiken, Notfällen und Krisen. Dazu gehören die Identifikation, die Analyse, die Bewertung sowie geeignete Maßnahmen zur Vermeidung bzw. Eingrenzung.

Risikohandbuch

Das Handbuch für das Risiko- und Notfallmanagement beschreibt das Risiko- und Notfallmanagementsystem der Bergischen Universität. Es legt die wesentlichen Akteur*innen, die Prozesse und die Instrumente des Risiko- und Notfallmanagements an der Bergischen Universität fest.

Mehr erfahren über Risikohandbuch

Ansprechpartner*innen

Risikomanagement-Team


Notfallmanagement-Team


Sprecher des Risikoausschusses

Weitere Infos über #UniWuppertal: