e-Portal

Digitale Bearbeitung der Einstellungsunterlagen

Das e-Portal ist die erste Anlaufstelle für alle Lehrbeauftragten und Studierenden, die als studentische Hilfskraft (SHK) oder wissenschaftliche Hilfskraft (WHF oder WHK) an der Bergischen Universität Wuppertal beschäftigt werden. Im e-Portal erfassen und verwalten Lehrbeauftragte und Studierende alle persönlichen Angaben, die für die Aufnahme einer Tätigkeit benötigt werden. Auch bei einem Anschlussvertrag oder wenn zu einem späteren Zeitpunkt eine weitere Beschäftigung an der Bergischen Universität aufgenommen wird, stehen die hinterlegten Angaben wieder zur Verfügung und müssen nicht erneut erfasst werden.

Das e-Portal ist somit das Bindeglied zwischen Lehrbeauftragten bzw. Studierenden, dem Personaldezernat und dem Personalplanungstool PBP. Maßnahmen zur Beauftragung von Lehrbeauftragten und zur Einstellung von Hilfskräften (Neueinstellung, Weiterbeschäftigung), die in PBP geplant und freigegeben werden, werden der jeweils vorgesehenen Person direkt in ihren persönlichen Bereich im e-Portal übermittelt.

Link zum e-Portal

https://e-portal.uni-wuppertal.de

Ablauf

Sobald die Lehrbeauftragten bzw. die Studierenden ihre Daten erfolgreich eingegeben haben, werden die Angaben per Knopfdruck elektronisch an Dezernat 4.1.2 zur Prüfung übermittelt. Nach abschließender Prüfung und Freigabe können sich die Hilfskräfte automatisch den Dienstvertrag sowie weitere erforderliche Unterlagen herunterladen, ausdrucken und unterschrieben beim Personaldezernat einreichen. Die Studierenden erhalten den unterschriebenen Dienstvertrag vom Personaldezernat zurück und können ihre Tätigkeit an der Bergischen Universität aufnehmen. Bei Lehraufträgen werden die unterschriebenen Beauftragungen wie bisher an die zuständige Fakultät/Zentrale Einrichtung geschickt und von diesen an die Lehrbeauftragten weitergegeben.

Weitere Infos über #UniWuppertal: