Die Bergische Universität hält Gesellschaftsanteile an den folgenden Institutionen:

_________________________________________________________________________________________________
 

Neue Effizienz gGmbH

Die Neue Effizienz ist ein regionaler Zusammenschluss von den Stadtwerken, der Bergischen Universität Wuppertal, dem Wuppertal Institut für Klima, Energie, Umwelt sowie den kommunalen und regionalen Wirtschaftsförderungseinrichtungen des Bergischen Städtedreiecks Wuppertal, Solingen, Remscheid. Seit Mai 2013 ist sie als An-Institut der Bergischen Universität Wuppertal anerkannt.

Die Kernaufgabe der Neuen Effizienz ist die Etablierung der Region als Ressourceneffizienzstandort durch die Förderung von Innovationen, Wissenschafts- sowie Technologietransfer, Vernetzung der unterschiedlichen wirtschaftlichen Interessen und Zusammenführung der Handelnden und Aktivitäten. Hauptsächliche Handlungsfelder sind Industrie, Smart City, Energie und Mobilität, wobei die Digitalisierung sehr häufig als Triebfeder für Innovationen in den genannten Bereichen wirkt.

neue-effizienz.de

_________________________________________________________________________________________________
 

PROvendis GmbH

Die PROvendis GmbH ist die Verwertungsagentur des nordrhein-westfälischen Hochschulverbundes NRW Hochschul-IP, welcher sich aus 28 Hochschulen zusammensetzt. Dieser Verbund für Intellectual Property (IP) fördert den Wissens- und Technologietransfer in Wirtschaft und Gesellschaft. Die Verbundpartner nutzen Synergien und erschließen gemeinsam Innovationspotenziale. Der Verbund wird durch das Land Nordrhein-Westfalen gefördert, Zuwendungsgeber ist das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie.

provendis.info

_________________________________________________________________________________________________
 

Technologiezentrum Wuppertal W-tec GmbH

Das Technologiezentrum Wuppertal, auch kurz W-tec genannt, ist seit 1992 ein als GmbH geführtes Technologie- und Gründerzentrum im Süden Elberfelds in Wuppertal. Es bietet über 22.000 m² Büro-, Labor- und Tagungsräume sowie Produktionshallen, insbesondere für junge und wachsende Unternehmen aus der Region. Zudem werden Beratungen und Kontakte zu etablierten Unternehmen und Banken angeboten.

www.w-tec.de

_________________________________________________________________________________________________
 

Weitere Infos über #UniWuppertal: