Fakultät für Wirtschaftswissenschaft – Schumpeter School of Business and Economics

Keyvisual

Steckbrief

Operations Management

Abschluss:

Master of Science (M.Sc.)

Beginn:

Wintersemester
Sommersemester

Dauer:

4 Semester

Zugang:

  • Bachelor- oder Diplom-Abschluss im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich
  • zulassungsfrei (ohne NC)

Profil

Der Studiengang „Operations Management“ thematisiert die effiziente Planung und Steuerung logistischer Netzwerke. Der Fokus liegt auf modernen Anwendungssystemen des Supply Chain Managements und des Offshorings sowie auf echtzeitfähigen Steuerungssystemen. Betriebs- und volkswirtschaftliche Methoden werden mit informations- technischen Inhalten und speziellen Methoden ergänzt, um eine selbstständige Analyse und Reflexion logistischer Netzwerke zu ermöglichen. Die Studierenden sind in der Lage, Lösungsansätze von unternehmensübergreifenden logistischen Problemen zu erarbeiten und innovative Konzepte selbstständig zu bewerten und umzusetzen. Absolvent*innen sind qualifiziert für Tätigkeiten in den Berufsfeldern Logistik, Distribution, Produktionsmanagement, IT-Management und in Beratungsunternehmen.

Termine und Fristen

Bewerbungsfrist 
Masterprüfungsausschuss
15.09. zum Wintersemester
15.03. zum Sommersemester
International applicants/
Internationale Bewerbungen
Application deadline
Einschreibung
Studierendensekretariat
15.10. zum Wintersemester
15.04. zum Sommersemester
Umschreibung
Studierendensekretariat
31.10. zum Wintersemester
30.04. zum Sommersemester
Wintersemester
Sommersemester
01.10. – 31.03.
01.04. – 30.09.
VorlesungszeitZur Übersicht
SemestertermineWintersemester
Sommersemester

Studienaufbau und -inhalte

Zugang zum Studium

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN

  • Ein mindestens unter den besten 65% der Absolvent*innen abgeschlossenes Bachelorstudium in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang.
  • Ist es nicht möglich eine relative Note nachzuweisen, ist mindestens die Gesamtnote (Dezimalnote) "2,5" nachzuweisen. Vorrangig zählt jedoch immer die relative Note und nicht die Dezimalnote.
  • Informationen zu diesen und weiteren Zugangsvoraussetzungen

BEWERBUNG

INTERNATIONAL APPLICATIONS

Schwerpunkte

  • Risikocontrolling
  • Supply Chain Management
  • Advanced OR-methods in Operations Management
  • Regression and Time Series Analysis
  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Informations- und IT-Projektmanagement
  • Empirische Management- und Marketingforschung
  • Planungs- und Berichtsysteme im SCM
  • Mathematik
  • Decision Making and Modelling
  • Scheduling and Auctions
  • Microeconometrics

Berufsfelder

  • Distribution in Handel und Produktion (Disponent*in)
  • Logistik in Handel und Versandunternehmen (Logistik Manager*in)
  • Produktionsmanagement (Produktionsleiter*in)
  • IT Management
  • Beratungsunternehmen

Partnerhochschulen

Die Bergische Universität Wuppertal verfügt über ein weit verzweigtes internationales Netzwerk. Sie pflegt Beziehungen zu rund 220 Partnerhochschulen in aller Welt.

  • Internationale Partnerhochschulen der Bergischen Universität Weiter
  • ERASMUS-Auslandsstudium: Zielländer, Kooperationen, Bewerbung und Erfahrungsberichte Weiter
  • Allgemeines zum Auslandsaufenthalt Weiter
  • Zentrum für Auslandskontakte Weiter

Weitere Infos über #UniWuppertal: