Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen

Keyvisual

Steckbrief

Bauingenieurwesen - Planen, Bauen, Betreiben

Abschluss:

Master of Science (M.Sc.)

Beginn:

Wintersemester
Sommersemester

Dauer:

4 Semester

Zugang:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • fachspezifische Zugangsvoraussetzungen
  • zulassungsfrei (ohne NC)

Profil

Im akkreditierten Master-Studiengang M.Sc. Bauingenieurwesen – Planen, Bauen, Betreiben können Sie, aufbauend auf einem einschlägigen Bachelor-Abschluss, in einer Regelstudienzeit von vier Semestern einen voll berufsqualifizierenden, international anerkannten Abschluss im Bauingenieurwesen an einer Universität erreichen, mit dem alle verantwortlichen Berufsfelder in dieser Branche übernommen werden können. Durch die besondere Struktur dieses Studienganges sind zusätzliche Tätigkeiten im Bereich des Bau- und Immobilienmanagements möglich und führen damit zu einem deutlich verbreiterten Einsatzspektrum.

Termine und Fristen

Bewerbungsfrist 
Masterprüfungsausschuss
15.10. zum Wintersemester
15.04. zum Sommersemester
International applicants/
Internationale Bewerbungen
Application deadline
Einschreibung
Studierendensekretariat
15.10. zum Wintersemester
15.04. zum Sommersemester
Umschreibung
Studierendensekretariat
31.10. zum Wintersemester
30.04. zum Sommersemester
Wintersemester
Sommersemester
01.10. – 31.03.
01.04. – 30.09.
VorlesungszeitZur Übersicht
SemestertermineWintersemester
Sommersemester

Studienaufbau und -inhalte

Zugang zum Studium

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN

  • Bachelorstudium in einem mindestens sechssemestrigen Studiengang in dem Bereich "Bauingenieurwesen/Civil Engineering"
  • dieser wurde mit insgesamt mindestens 180 ECTS-Leistungspunkten und mit der Gesamtnote befriedigend (3,0) oder besser absolviert.
  • Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen

BEWERBUNG

INTERNATIONAL APPLICATIONS

Vertiefungsbereiche

  • Konstruktiver Ingenieurbau
  • Verkehrs-Infrastrukturplanung
  • Umwelt-Infrastrukturplanung

Berufsfelder

Beispiele für Berufsfelder von Bauingenieur*innen mit M.Sc.:

  • Ingenieurbüros und Planungsbüros: Projektentwicklung, Verkehrs- und Infrastrukturplanung, Siedlungswasserbau, Abfallwirtschaft, Tragwerksplanung, Fachingenieur*innen (Bauphysik, Brandschutz, Geotechnik, Dynamik, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination)
  • Bauhauptgewerbe: Technisches Büro, Arbeitsvorbereitung, Kalkulation, Qualitätssicherung, Bauleitung (techn./kaufm.), Produktionsleitung (Zulieferindustrie)
  • Behörden, Bauverwaltungen: städt. Tiefbauamt, Bauordnungsamt, Umweltamt, Straßenverwaltung, Wasser- und Schifffahrtsämter, Deutsche Bahn AG, Bauabteilung großer Konzerne, Körperschaften
  • Forschungseinrichtungen: Landesämter, Materialprüfämter, Verbände, Eisenbahnbundesamt, Bundesanstalt für Wasserbau, etc.

Partnerhochschulen

Die Bergische Universität Wuppertal verfügt über ein weit verzweigtes internationales Netzwerk. Sie pflegt Beziehungen zu rund 220 Partnerhochschulen in aller Welt.

  • Internationale Partnerhochschulen der Bergischen Universität Weiter
  • ERASMUS-Auslandsstudium: Zielländer, Kooperationen, Bewerbung und Erfahrungsberichte Weiter
  • Allgemeines zum Auslandsaufenthalt Weiter

Weitere Infos über #UniWuppertal: