Zusammenfassung
  • Stellenbezeichnung:
    Akademische Rätin / Akademischer Rat (gem. § 44 HG) in der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften
  • Kennziffer:
    17194
  • Arbeitgeber:
    Bergische Universität Wuppertal
    Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften am Lehrstuhl für Germanistik-Linguistik
  • Beschäftigungsart:
    Vollzeit
  • Vertragsart:
    unbefristet
  • Vergütung:
    A 13 LBesG NRW
  • Dienstart:
    wissenschaftlicher Dienst
  • Bewerbungsfrist:
    22.09.2017
  • Eingestellt am:
    25.08.2017
  • Ort:
    Wuppertal

In der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

am Lehrstuhl für Germanistik-Linguistik

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt

die Stelle einer/eines

Akademischen Rätin / Akademischen Rates (gem. § 44 HG)

zu besetzen.

Stellenwert: A 13 LBesG NRW

Stellenbeschreibung

Die Lehraufgaben im Umfang von 9 LVS umfassen alle derzeitigen Studiengänge im Fach Germanistik mit Schwerpunkt auf Grammatik und Grammatiktheorie des Deutschen (BA/MA Germanistik, Master of Education, Lehramt Deutsch) sowie weitere noch in Planung befindliche BA-/MA-Studiengänge und die Bereitschaft zur konzeptionellen Mitarbeit in der Lehrerbildung, insbesondere zu sonderpädagogischen und inklusionsorientierten Fragestellungen.

Stellenanforderung

Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 45 der Verordnung über die Laufbahnen der Beamten des Landes NW (LVO).

Gesucht werden Bewerberinnen oder Bewerber, die einen Arbeitsschwerpunkt in der Grammatik des Deutschen haben, aber auch Bezüge zur aktuellen germanistischen und allgemeinen Sprachwissenschaft aufweisen. Wünschenswert ist ein Schwerpunkt im Bereich des Verhältnisses von Grammatik und Pragmatik.

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder vergleichbar), pädagogische Eignung und die Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, die u. a. durch eine Promotion nachgewiesen sein muss. Das Fach Germanistik ist an Bewerberinnen/ Bewerbern interessiert, die sich in Forschung und Lehre bewährt haben. Eine abgeschlossene Habilitation ist erwünscht.

Kennziffer

17194

Bewerbungsinformationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen, unter Angabe der Kennziffer, zu richten an die Bergische Universität Wuppertal, Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften, Lehrstuhl für Germanistik-Linguistik, Herrn Prof. Dr. Horst Lohnstein, 42097 Wuppertal.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.

Bewerbungsfrist

22.09.2017

Zurück zu den Stellenangeboten