Zusammenfassung
  • Stellenbezeichnung:
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik
  • Kennziffer:
    17193
  • Arbeitgeber:
    Bergische Universität Wuppertal
    Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik am Lehrstuhl für Strömungsmechanik
  • Beschäftigungsart:
    Vollzeit
  • Vertragsart:
    zeitlich begrenzt
  • Vergütung:
    E 13 TV-L
  • Dienstart:
    wissenschaftlicher Dienst
  • Bewerbungsfrist:
    22.09.2017
  • Eingestellt am:
    08.09.2017
  • Ort:
    Wuppertal

In der Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik

am Lehrstuhl für Strömungsmechanik

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum Projektende (voraussichtlich für 24 Monate),

die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters

mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit

zu besetzen.

Stellenwert: E 13 TV-L

Stellenbeschreibung

  • Durchführung von laufenden Forschungs- und Drittmittelprojekten
  • Bereitschaft zur Konzeption und zur Durchführung von numerischen Strömungsberechnungen und strömungsmechanischen Laborversuchen
  • Einbindung und Betreuung von studentischen Hilfskräften bei der Durchführung von Projekten
  • Konzeption und Betreuung studentischer Arbeiten (Bachelor und Master)
  • Publikation von Forschungsergebnissen auf (internationalen) Tagungen und in einschlägigen Journalen
  • Unterstützung bei der Akquise neuer Forschungs- und Drittmittelprojekte

Im Rahmen des Projekts liegt der Schwerpunkt auf der Modellierung und numerischen Simulation von Mehrphasenprozessen Prozessen in einer Aluminium-Elektrolysezelle.

Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung der folgenden wissenschaftlichen oder künstlerischen Qualifizierung besetzt werden kann: Erwerb von Berufserfahrungen bei der Durchführung des Forschungsprojektes „Flextherm“.

Die Laufzeit des Arbeitsvertrages wird der angestrebten wissenschaftlichen Qualifizierung angemessen gestaltet.

Stellenanforderung

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) des Maschinenbaus, der Verfahrenstechnik oder des Chemieingenieurwesens an einer wissenschaftlichen Hochschule (Fachrichtung Strömungsmechanik, Mehrphasenströmungen) mit sehr gutem Abschluss
  • Erfahrungen im Bereich der numerischen Strömungsberechnung sind erwünscht
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigeninitiative, Kontakt- und Einsatzfreude sowie Bereitschaft zur Teamarbeit

Kennziffer

17193

Bewerbungsinformationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen, unter Angabe der Kennziffer, zu richten an die Bergische Universität Wuppertal, Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik, Lehrstuhl für Strömungsmechanik, Herrn Prof. Dr. Uwe Janoske, 42097 Wuppertal.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.

Bewerbungsfrist

22.09.2017

Zurück zu den Stellenangeboten