Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

52. Sitzung des Hochschulrats

Die 52. Sitzung des Hochschulrats fand am 2. Juli 2020 statt. Die vollständige Tagesordnung kann auf der Internetseite der Bergischen Universität eingesehen werden. Hier die wichtigsten Punkte:

 

Implikationen der Corona-Pandemie und Maßnahmen an der Bergischen Universität

Das Rektorat informierte den Hochschulrat über den bisherigen Verlauf der Corona-Pandemie mit Blick auf die verschiedenen Bereiche der Universität sowie über die mittelfristigen Planungen für die Durchführung von Prüfungen und Veranstaltungen unter Berücksichtigung der zur Eindämmung der Pandemie geltenden Vorschriften. Die Planungen für das kommende Wintersemester gehen derzeit von einem „Hybridsemester“ aus, wobei für kritische Studienpassagen (Studienanfänger*innen und Prüfungssemester) möglichst viele Präsenzanteile ermöglicht werden sollen.


Halbjahresbericht 2020
Das Rektorat berichtete über ausgewählte Erfolge und Herausforderungen im vergangenen Halbjahr. Besonders erfreulich war – jenseits des Alltagsgeschehens – die Aufstellung der ca. 6 Meter hohen Skulptur „Zum Licht“ von Tony Cragg vor dem Gebäude V/W im April. Im Bereich Lehre war u.a. die Einrichtung weiterer Lehramtsstudiengänge zu berichten. Unter den Herausforderungen ist insbesondere der dem Wachstum der Universität geschuldete gestiegene Raumbedarfs zu erwähnen, aufgrund dessen nunmehr zusätzliche Anmietungen geplant sind.
Im Rahmen des Risikoberichts wurden namentlich die Implikationen der Corona-Pandemie in den Fokus genommen, beispielsweise wurde das Risiko eines kurzfristigen Ausfalls großer Raumkapazitäten für Klausuren etc. aufgrund der Erfahrungen mit der Pandemie von mittel auf hoch heraufgestuft.

Kaufmännischer Jahresabschluss 2019

Der Hochschulrat stellte den Jahresabschluss für das Wirtschaftsjahr 2019 fest, beschloss die Bildung einer Gewinnrücklage und erteilte dem Rektorat für das Wirtschaftsjahr 2019 die Entlastung.

Prognose für den Jahresabschluss (GuV) der Bergischen Universität für das Jahr 2020

Der Hochschulrat nahm die Prognose für die Ergebnisrechnung (GuV) für das Wirtschaftsjahr 2020 nach dem Stand vom 12.06.2020 zustimmend zur Kenntnis.

Bestimmung eines Wirtschaftsprüfers für die Prüfung des Jahresabschlusses 2020 der Bergischen Universität Wuppertal

Der Hochschulrat bestimmte die KPMG AG, Köln, zum Wirtschaftsprüfer der Bergischen Universität Wuppertal für den Jahresabschluss des Jahres 2020.