Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Erziehungswissenschaft

Zur Übersicht
Erziehungswissenschaft B.A. (Kombi) Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften

Steckbrief

Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)
B.A. (Kombi) Zweiter Teilstudiengang erforderlich
Beginn Wintersemester
Dauer 6 Semester
Zugang
  • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur)
  • Zulassungsbeschränkung
Zur Bewerbung
Foto: Ralf Silberkuhl | 6tant

Profil

Erziehungswissenschaft als Teilstudiengang im kombinatorischen Bachelor of Arts repräsentiert die Kernbereiche moderner Erziehungswissenschaft und eröffnet differenzierte Studienmöglichkeiten. Auf Basis ihrer unterschiedlichen theoretischen, historischen und methodischen Zugänge decken die Wissenschaftler*innen des Instituts ein breites inhaltliches Spektrum ab. Mit dem B.A. können Sie sich sowohl für den Einstieg in Berufsfelder erziehungswissenschaftlicher Professionen wie auch für den Übergang in ein Masterstudium qualifizieren.

Termine und Fristen

Bewerbung31.07. zum Wintersemester
Wintersemester
Sommersemester
01.10. – 31.03.
01.04. – 30.09.
VorlesungszeitZur Übersicht
SemestertermineWintersemester
Sommersemester

Studienaufbau und -inhalte

Zugang zum Studium

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN

BEWERBUNG / EINSCHREIBUNG

INTERNATIONAL APPLICATIONS

Vertiefungsbereiche

  • Vermittlung im Kontext institutioneller Bildung
  • Sozialpädagogik
  • Praktische und wissenschaftliche Vertiefung (Vertiefte Studien oder theoriegeleitetes Praktikum)

Weitere Infos

Perspektive Lehramt

Berufsfelder

Der B.A. im Teilstudiengang Erziehungswissenschaft qualifiziert für vielfältige berufliche Handlungsfelder in staatlichen, gemeinnützigen und privaten Institutionen. Dazu zählen: die Beratung, die Vermittlung, die Organisation und die wissenschaftliche Konzeptionierung in sozialen, kulturellen und politischen Bildungseinrichtungen.
Je nach Studienschwerpunkt bereitet der B.A. vor auf die Berufstätigkeit in folgenden Bereichen:

  • der Früh- und Vorschulpädagogik
  • Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe
  • der Jugendberufsbildung
  • der Sozialen Arbeit
  • der Berufs- und Weiterbildung

Partnerhochschulen

Die Bergische Universität Wuppertal verfügt über ein weit verzweigtes internationales Netzwerk. Sie pflegt Beziehungen zu rund 220 Partnerhochschulen in aller Welt.

  • Internationale Partnerhochschulen der Bergischen Universität Weiter
  • ERASMUS-Kooperationen der Fakultäten der Bergischen Universität Weiter
  • Allgemeines zum Auslandsaufenthalt Weiter

Zur ersten Orientierung

  • Schnupperstudium / Vorlesungsverzeichnis für Schüler*innen
    Bereits während Ihrer Schulzeit oder nach dem Abi können Sie den Uni-Alltag kennenlernen oder sich Vorlesungen anhören. Weiter
  • Schülerinfotage / Primanertag
    Lehrende und Studierende stellen die Studiengänge der Bergischen Universität vor, zeigen die Räumlichkeiten und Einrichtungen und beantworten Ihre Fragen. Weiter
  • Entscheidungstrainings zur Studien- und Berufswahl
    In diesen Workshops erarbeiten Sie professionell angeleitet in Kleingruppen Wege, wie Sie herausfinden können, welches Studium bzw. welcher Beruf am besten zu Ihnen passt. Weiter
  • Besuch der Zentralen Studienberatung (ZSB)
  • Alle Angebote der Studienorientierung