Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Musik für Gymnasien und Gesamtschulen

Zur Übersicht
Musik für Gymnasien und Gesamtschulen B.A. (Kombi) Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

Steckbrief

Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)
B.A. (Kombi) Zweiter Teilstudiengang erforderlich
Beginn Wintersemester
Dauer 6 Semester
Zugang
  • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur)
  • Eignungsfeststellungsverfahren
  • zulassungsfrei (ohne NC)
Zur Einschreibung / Immatrikulation
Foto: stokkete | Fotolia.de

Profil

Wer gut singt, ein Instrument spielen kann, seinen eigenen musikalischen Horizont erweitern und anderen Menschen Musik näher bringen möchte, ist im Studium des Faches Musik genau richtig. Musikwissenschaft, Fachdidaktik und künstlerische Praxis werden miteinander verbunden, so dass Sie ein lebendiges und vielseitiges Studium erwartet.

Termine und Fristen

Eignungsfeststellungsverfahren

Einschreibung

15.10. zum Wintersemester

Umschreibung

31.10. zum Wintersemester
30.04. zum Sommersemester
Wintersemester
Sommersemester
01.10. – 31.03.
01.04. – 30.09.
VorlesungszeitZur Übersicht
SemestertermineWintersemester
Sommersemester

Studienaufbau und -inhalte

Zugang zum Studium

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN

BEWERBUNG UND EINSCHREIBUNG

1. Eignungsfeststellungsverfahren

2. Bewerbung / Einschreibung

Nach bestandener Eignungsfeststellungsprüfung:

Vertiefungsbereiche

  • In den Fächern Gesang und Klavier haben Sie die Möglichkeit, einen eher klassisch oder einen eher popmusikalisch orientierten Schwerpunkt zu wählen.
  • Profilbereich

    • Musikpädagogik: Aufbau bzw.
      Musikpädagogik / Bildungswissenschaften
    • Künstlerische Praxis III
      oder
    • Musik in interdisziplinärer Perspektive
    • Musikpädagogik: Schwerpunkt
      oder
    • Musikdidaktik

  • Kernbereich

    • Künstlerische Praxis I
    • Musikwissenschaft:  Aufbau
    • Künstlerische Praxis II

  • Grundlagenbereich

    • Grundlagen Musik

Weitere Infos

Perspektive Lehramt

Berufsfelder

Partnerhochschulen

Die Bergische Universität Wuppertal verfügt über ein weit verzweigtes internationales Netzwerk. Sie pflegt Beziehungen zu rund 220 Partnerhochschulen in aller Welt.

  • Internationale Partnerhochschulen der Bergischen Universität Weiter
  • ERASMUS-Kooperationen der Fakultäten der Bergischen Universität Weiter
  • Allgemeines zum Auslandsaufenthalt Weiter

Zur ersten Orientierung

  • Schnupperstudium / Vorlesungsverzeichnis für Schüler*innen
    Bereits während Ihrer Schulzeit oder nach dem Abi können Sie den Uni-Alltag kennenlernen oder sich Vorlesungen anhören. Weiter
  • Schülerinfotage / Primanertag
    Lehrende und Studierende stellen die Studiengänge der Bergischen Universität vor, zeigen die Räumlichkeiten und Einrichtungen und beantworten Ihre Fragen. Weiter
  • Entscheidungstrainings zur Studien- und Berufswahl
    In diesen Workshops erarbeiten Sie professionell angeleitet in Kleingruppen Wege, wie Sie herausfinden können, welches Studium bzw. welcher Beruf am besten zu Ihnen passt. Weiter
  • Besuch der Zentralen Studienberatung (ZSB)
  • Alle Angebote der Studienorientierung