Deutsches Impfzertifikat für im Ausland vollständig Geimpfte

09.12.2021|17:37 Uhr

Internationale Studierende, die im Ausland mit einem in der EU anerkannten Impfstoffe geimpft sind können sich für die Corona-Warn-App bzw. für die CovPass-App ein digitales deutsches Impfzertifikat ausstellen lassen.

WICHTIG: Es muss sich um einen in der EU anerkannten Impfstoff handeln.

Prozedere:

  • Die Organisation erfolgt über das International Center  - Abt. International Office, Tanja Behnke, Büro O.06.14a (Mo – Mi ca. 9.30 – 16.00 Uhr)
  • Studierende bringen bitte ihren Studierendenausweis, ihren Reisepass bzw. Personalausweis, sowie ihren internationalen Impfpass (Gelber Impfpass) mit. Die Impfbescheinigung muss mindestens in deutscher oder englischer Sprache vorliegen.
  • Es wird die Identität mit dem Impfausweis abgeglichen und eine Kopie des Impfausweises gemacht
  • 1 x pro Woche erfolgt gesammelt eine Erstellung der digitalen Impfzertifikate durch eine Partnerapotheke
  • Am Folgetag können die digitalen Impfzertifikate gegen Vorlage Ihres Reisepasses von den Studierenden im International Center – Abt. International Office abgeholt werden.

Das digitale deutsche Impfzertifikat kann dann problemlos auf die CovPass-App oder die Corona-Warn-App hochgeladen werden und als Nachweis bei 2G-Regel bzw. 3G-Regel vorgelegt werden.

Weitere Infos über #UniWuppertal: