Internationalisierung auf Fakultätsebene

Die derzeitigen Länder- und Regionenbeauftragten sind:

FRANKREICH         Prof. Dr. Alexander Schnell

INDIEN                   Prof. Dr. Ursula Kocher

ITALIEN                  Prof. Dr. Jochen Johrendt

JAPAN                    Prof. Per Jensen (Ph.D.)

KOREA                   Prof. Per Jensen (Ph.D.)

LATEINAMERIKA  Prof. Dr. phil. Peter Imbusch

NORDAMERIKA    Prof. Gert Trauernicht

TÜRKEI                  Prof. Dr. Petra Buchwald

Ausführliche Informationen zu den Länderbeauftragten finden Sie hier.

Organisatorisch ist das IC als Zentrale Betriebseinheit gemäß § 29 Abs. 2 HG mit einer eigenen strukturierenden Ordnung unter dem Dach eines Academic Board konzipiert, dem das jeweils für internationale Angelegenheiten zuständigen Rektoratsmitglied - derzeit die Prorektorin für Internationales, Prof. Dr. Cornelia Gräsel - vorsteht. Die Leitung durch ein Rektoratsmitglied gewährleistet die inhaltlich strategische Einbindung des IC in die Universitätspolitik.

Durch das Academic Board, dem jeweils ein*e Professor*in innerhalb der Gruppe der Hochschullehrer*innen jeder Fakultät und aus dem Institut für Bildungsforschung angehört sowie Studierendenvertreter*innen und Vertreter*innen relevanter universitärer Einrichtungen angehören, erfolgt die fachliche und strategische Beratung des IC.

Das Qualitätsnetzwerk Internationales ("I-Kreis") besteht aus Mitgliedern aller Fakultäten und universitärer Einrichtungen, die in ihrem Arbeitsbereich ganz oder teilweise im Bereich Internationalisierung tätig sind. Hierzu gehören unter anderem QSL-Mitarbeitende mit dem Schwerpunkt Internationes, Mitarbeitende an Untereinheiten der Dekanate (z.B. Zentrum für Auslandskontakte an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft) oder im Servicebereich der School of Education.

Ziel des Netzwerks ist insbesondere ein hochschulweiter, interdisziplinärer Austausch, bei dem Synergieeffekte geschaffen und vorhandene Ressourcen im Bereich Internationels effizient genutzt werden. Darüber hinaus hat es sich der I-Kreis zur Aufgabe gemacht, hochschulweite, einheitliche Verfahren und Qualitätsstandards für die Internationalisierung zu erarbeiten und umzusetzen.

Mitglied Academic Board des International Center: Prof. Dr. Ursula Kocher

Mitglied im Qualitätsnetzwerk Internationales ("I-Kreis"): Apl. Prof. Dr. Carmen Ulrich

Referentin für Internationales und Qualitätssicherung: Apl. Prof. Dr. Carmen Ulrich

Fachgruppen Internationales

Mitglied Academic Board des International Center: Prof. Dr. phil. Heinz Sünker

Mitglied im Qualitätsnetzwerk Internationales ("I-Kreis"): Prof. Dr. Ralph Radach

Mitglied Academic Board des International Center: Prof. Dr. Peter Witt

Mitglied im Qualitätsnetzwerk Internationales ("I-Kreis"): Sandra Chang-Ostermeier

Zentrum für Auslandskontakte

Mitglied Academic Board des International Center: Prof. Dr. Per Jensen

Mitglied im Qualitätsnetzwerk Internationales ("I-Kreis"): Susanne vom Brocke

Koordinatorin des englischsprachigen Master-Studiengangs "Computer Simulation in Science": Susanne vom Brocke

Mitglied Academic Board des International Center: Prof. Dr. Christoph Grafe

Mitglied im Qualitätsnetzwerk Internationales ("I-Kreis"): Prof. Dr.-Ing. Felix Huber

Mitglied Academic Board des International Center: Prof. Dr. Thomas Riedl

Mitglied im Qualitätsnetzwerk Internationales ("I-Kreis"): Dr. Ralf Heiderhoff

Mitglied Academic Board des International Center: Prof. Dr.-Ing. Manuel Löwer

Mitglied im Qualitätsnetzwerk Internationales ("I-Kreis"): David Kessing

Mitglied Academic Board des International Center: Prof. Dipl.-Des. Gert Trauernicht

Mitglied im Qualitätsnetzwerk Internationales ("I-Kreis"): Dipl.-Des. Linn Klunk

Mitglied Academic Board des International Center: Prof. Dr. Petra Buchwald

Mitglied im Qualitätsnetzwerk Internationales ("I-Kreis"): Petra Begic

Weitere Infos über #UniWuppertal: