Zusammenfassung
  • Stellenbezeichnung:
    Wissenschaftlichen Mitarbeiter/n in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft - Schumpeter School of Business and Economics
  • Kennziffer:
    16213
  • Arbeitgeber:
    Bergische Universität Wuppertal
    Fakultät für Wirtschaftswissenschaft - Schumpeter School of Business and Economics am Lehrstuhl für Produktion und Logistik
  • Beschäftigungsart:
    Vollzeit
  • Vertragsart:
    zeitlich begrenzt
  • Vergütung:
    E 13 TV-L
  • Dienstart:
    wissenschaftlicher Dienst
  • Bewerbungsfrist:
    13.06.2017
  • Eingestellt am:
    14.11.2016

In der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft - Schumpeter School of Business and Economics am Lehrstuhl für Produktion und Logistik

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zu 3 Jahren,

die Stelle einer/s

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters

zu besetzen.

Stellenwert: E 13 TV-L

Stellenbeschreibung

Die Hauptaufgabe des/der zukünftigen Stelleninhabers/in liegt in der eigenständigen Forschungsarbeit mit dem Ziel der Promotion. Der Lehrstuhl bietet aktive Unterstützung bei der Einführung in die internationale Forschungsgemeinschaft. Weitere Aufgaben des/der Mitarbeiters/in umfasst die Mitwirkung in der Lehre (max. im Umfang von 4 LVS) und der Verwaltung.

Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung eines Promotionsverfahrens dient. Die Stelle ist befristet für die Dauer des Promotionsverfahrens, jedoch vorerst bis zu einem Zeitraum von 3 Jahren, zu besetzen.

Eine Verlängerung zum Abschluss der Promotion ist innerhalb der Befristungsgrenzen des WissZeitVG ggf. möglich.

Stellenanforderung

  • mit sehr gutem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Universitätsstudium (Master oder vergleichbar) vorzugsweise der Wirtschaftsinformatik, -mathematik, Betriebswirtschaftslehre, Informatik oder Mathematik
  • ausgeprägtes Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, Befähigung zur Lehre
  • sehr gute Programmierkenntnisse (C++, Java)
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Kenntnisse des Operations Research
  • Kenntnisse in Komplexitätstheorie, Auktionstheorie oder Algorithmentheorie sind von Vorteil

Kennziffer

16213

Bewerbungsinformationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen, unter Angabe der Kennziffer, zu richten an die Bergische Universität Wuppertal, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft - Schumpeter School of Business and Economics, Lehrstuhl für Produktion und Logistik, Herrn Prof. Dr. Dirk Briskorn, 42097 Wuppertal und auf elektronischem Wege an: briskorn{at}uni-wuppertal.de

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.

Bewerbungsfrist

13.06.2017

Zurück zu den Stellenangeboten