Dezernat 2.2 - Hochschulentwicklung und Organisationsentwicklung

Aufgaben und Ansprechpartner

Die Abteilung Hochschulentwicklung und Organisationsentwicklung begleitet das Rektorat, die Fachbereiche und die zentralen Einrichtungen der Bergischen Universität bei der Strategie- und Organisationsentwicklung. Zur Sicherung der für die Umsetzung erforderlichen Strukturen erarbeitet sie Empfehlungen für die Wiederzuweisung von Professuren. Die Organisationsentwicklung beschäftigt sich mit der Analyse und Verbesserung von Organisationsstrukturen. Im Vordergrund steht die Etablierung optimierter Kommunikationsstrukturen, deren Schnittstellen sowie das Management von Geschäfts- bzw. IT-Prozessen zur Steigerung der prozessualen, organisationalen und informationstechnischen Effektivität. Die so gewonnenen Prozesse dienen der zielgerichteten Reorganisation der bestehenden sowie der Einführung neuer Strukturen und Informationstechnologien.


Abteilungsleitung

Martin Karusseit, Dr. rer. nat., Dipl.-Ing.
Raum P.10.22
Tel. +49 202 439 - 3929
Kontakt

  • Referent für Organisationsentwicklung
  • Erarbeitung, Implementierung, Monitoring, Evaluierung und Weiterentwicklung eines Verfahrens zur kontinuierlichen Organisationsentwicklung und Geschäftsprozessoptimierung
  • Leitung und Management von Organisationsentwicklungs- und Prozessentwicklungsprojekten sowie IT-Projekten
  • Modellierung, Analyse, Optimierung, Dokumentation sowie Pflege von Geschäftsprozessen
  • Erarbeitung und Begleitung von Einführungsverfahren (Change Management)
  • Monitoring der Geschäftsprozesse durch regelmäßige Evaluation
  • Mitwirkung an der strategischen Weiterentwicklung der Bereiche Organisationsentwicklung und Informationstechnik; Koordination der Entwicklung und Abstimmung der Arbeitsprozesse dieser Bereiche

 

Sachgebiet Hochschulplanung

Angelique Schneller, Dipl.-Ök., M. Sc.
Sachgebietsleitung

Raum P.10.17
Tel. +49 202 439 - 3269
Kontakt

  • Beobachtung, Analyse und Bewertung des deutschen und internationalen Hochschul- und Wissenschaftsbereichs und dessen Entwicklung sowie Ableitung von Handlungsempfehlungen für die Bergische Universität
  • Inhaltliche und konzeptionelle Begleitung

    •  der Strategieentwicklung an der Bergischen Universität
    •  der Erstellung des Hochschulentwicklungsplans
    •  der mittelfristigen Planung an der Bergischen Universität
    •  der Planungsgespräche

  • Erarbeitung von Empfehlungen und Stellungnahmen im Rahmen von (Wieder-)Zuweisungsverfahren von Professuren

NN 
Raum S.10.22
Tel. +49 202 439 - 3075
Kontakt

  • Aufbau und Durchführung eines Verbesserungs- und Vorschlagswesens
  • Aufbau und Betrieb eines ECTS-Monitoring-Systems
  • Erstellung, Pflege und Auswertung von Planungsinstrumenten bzw. Planungsunterlagen
  • Unterstützung bei der Durchführung von Planungsgesprächen sowie Veranstaltungen wie Workshops, etc. im Bereich der Hochschulplanung
  • Unterstützung bei der Erarbeitung und der Dokumentation von Hochschulvereinbarungen, Hochschulverträgen, etc.
  • Entwicklung und Pflege eines Corporate Designs für die Internetseiten der zentralen Universitätsverwaltung

 

Sachgebiet Organisationsentwicklung

Martina Gaida, M.Sc.
Sachgebietsleitung
Raum P.08.21
Tel. -49 202 439 - 5260
Kontakt 

  • Geschäftsprozessmanagement
  • Modellierung, Analyse, Optimierung, Dokumentation sowie Pflege von Geschäftsprozessen
  • Unterstützung bei großen IT-Einführungsprojekten im Bereich des Projektmanagements

Torsten Dehne, Dipl.-Verwaltungswirt 
Raum S.10.22
Tel. +49 202 439 - 3075
Kontakt

  • Zentrale Bedarfsstelle
  • Modellierung, Analyse, Optimierung, Dokumentation sowie Pflege von Geschäftsprozessen
  • Unterstützung bei großen IT-Einführungsprojekten im Bereich des Projektmanagements

 

Geschäftsstelle CIO-Board

Alexa Wedekind, M.A.
Leitung Geschäftsstelle

Raum S.10.09
Tel. +49 202 439 - 5552
Kontakt

  • Leitung der Geschäftsstelle

    • Zentrale Ansprechpartnerin für die Bergische Universität in IT-technischen Belangen, die das CIO-Board betreffen
    • Umsetzung von Kommunikations- und Geschäftsprozessen zur Sicherung des stetige Informationsflusses zwischen dem CIO-Board und allen Bereichen der Universität
    • Anfertigung und kontinuierliche Pflege einer Übersicht der universitären IT-Infrastruktur sowie die Mitarbeit am IT-Sicherheitskonzept
    • Eigenverantwortliche Erstellung und stetige Pflege einer mit dem CIO-Board priorisierten Themenliste sowie Koordination der Behandlung/Abarbeitung der Themen

  • Leitung, Begleitung, Monitoring von IT-Projekten

    • Eigenständige Durchführung bzw. Begleitung von Projekten
    • Erstellung von Projektplänen, Zwischenberichten und Abschlussberichten
    • Initiierung und Begleitung von Projekt-relevanten Beschaffungen sowie Auswahlverfahren