Zusammenfassung
  • Stellenbezeichnung:
    Verwaltungsoberinspektorin / Verwaltungsoberinspektor im Dezernat 4 - Organisation und Personal -
  • Kennziffer:
    17008
  • Arbeitgeber:
    Bergische Universität Wuppertal
    Dezernat 4 - Organisation und Personal - im Sachgebiet 4.2.2 Verbeamtetes Personal, Professurvertretungen, Gastprofessuren
  • Beschäftigungsart:
    Vollzeit
  • Vertragsart:
    unbefristet
  • Vergütung:
    A 10 LBesG NRW
  • Dienstart:
    Dienst in Technik und Verwaltung
  • Bewerbungsfrist:
    25.03.2017
  • Eingestellt am:
    24.02.2017

Im Dezernat 4 - Organisation und Personal -

im Sachgebiet 4.2.2 Verbeamtetes Personal, Professurvertretungen, Gastprofessuren

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt

die Stelle einer/eines

Verwaltungsoberinspektorin / Verwaltungsoberinspektors

zu besetzen.

Stellenwert:     A 10 LBesG NRW

Stellenbeschreibung

  • Bearbeitung der Berufungsverfahren für Professorinnen und Professoren sowie die gesamte personalrechtliche Betreuung der wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Beamten sowie der Professurvertreter
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in die für das Aufgabengebiet weiter relevanten gesetzlichen Bestimmungen und weiteren Vorgaben
  • Es handelt sich um eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit, die neben hoher Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Eigeninitiative die Fähigkeit zum Umgang mit dem universitären Publikum erfordert
  • Ausgeprägte Dienstleistungs- und Serviceorientierung sind Voraussetzung

Stellenanforderung

Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen:

  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (früher Laufbahnprüfung gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst)
  • Grundkenntnisse im Hochschulrecht und Beamtenrecht
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

Wünschenswerte fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen:

  • Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Beherrschung der gängigen MS Office-Programme sowie die Fähigkeit und Bereitschaft zur umfassenden Einarbeitung in IT-Systeme zur Personalverwaltung

Kennziffer

17008

Bewerbungsinformationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen in Kopie, unter Angabe der Kennziffer, zu richten an den Kanzler der Bergischen Universität Wuppertal, Dezernat 4.1.3, 42097 Wuppertal.

E-Mail Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.

Bewerbungsfrist

25.03.2017

Zurück zu den Stellenangeboten