Zusammenfassung
  • Stellenbezeichnung:
    2x Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in der Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik und Medientechnik
  • Kennziffer:
    17117
  • Arbeitgeber:
    Bergische Universität Wuppertal
    Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik und Medientechnik am Lehrstuhl für Großflächige Optoelektronik
  • Beschäftigungsart:
    Vollzeit
  • Vertragsart:
    zeitlich begrenzt
  • Vergütung:
    E 13 TV-L
  • Dienstart:
    wissenschaftlicher Dienst
  • Bewerbungsfrist:
    10.07.2017
  • Eingestellt am:
    12.06.2017

In der Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik und Medientechnik

am Lehrstuhl für Großflächige Optoelektronik

sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für 1 Jahr,

zwei Stellen einer/s

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters

mit 100% der tariflichen Arbeitszeit

zu besetzen.

Stellenwert: E 13 TV-L

Eine Verlängerung wird angestrebt.

Stellenbeschreibung

  • Mitarbeit an einem Drittmittelprojekt (ERC) zur Herstellung neuartiger Lichtwellenleiter und Lichtkonzentratoren
  • Charakterisierung und Simulation von optischen Wellenleitersystemen
  • Mitwirkung an den allgemeinen Forschungsaktivitäten des Lehrstuhls für Großflächige Optoelektronik

Im Laufe des Projektes kann die Möglichkeit einer Promotion gegeben werden.

Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung der folgenden wissenschaftlichen oder künstlerischen Qualifizierung besetzt werden kann: Erwerb von Berufserfahrungen bei der Durchführung eines Forschungsprojektes zur Herstellung neuartiger Lichtwellenleiter und Lichtkonzentratoren.

Die Laufzeit des Arbeitsvertrages wird der angestrebten wissenschaftlichen Qualifizierung angemessen gestaltet.

Stellenanforderung

  • Sehr gut oder gut abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder vergleichbar) aus einem der Bereiche Physik/ Elektrotechnik/ Physikalische Chemie oder ähnliche
  • Laborerfahrung und experimentelles Geschick
  • Kenntnisse aus den Bereichen Dünnschichttechnologie, Optik, Optoelektronik, oder ähnlich sind erwünscht
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und großes Engagement werden vorausgesetzt

Kennziffer

17117

Bewerbungsinformationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen, unter Angabe der Kennziffer, zu richten an die Bergische Universität Wuppertal, Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik und Medientechnik, Lehrstuhl für Großflächige Optoelektronik, Herrn Prof. Dr.-Ing. Patrick Görrn, 42097 Wuppertal.

Auf elektronischem Wege übermittelte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.

Bewerbungsfrist

10.07.2017

Zurück zu den Stellenangeboten