Zusammenfassung
  • Stellenbezeichnung:
    Wissenschaftsredakteur/in (Online) in der Stabsstelle Universitätskommunikation, Bereich Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
  • Kennziffer:
    17032
  • Arbeitgeber:
    Bergische Universität Wuppertal
    Stabsstelle Universitätskommunikation, Bereich Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
  • Beschäftigungsart:
    Vollzeit
  • Vertragsart:
    unbefristet
  • Vergütung:
    E 13 TV-L
  • Dienstart:
    Dienst in Technik und Verwaltung
  • Bewerbungsfrist:
    07.07.2017
  • Eingestellt am:
    09.06.2017

In der Stabsstelle Universitätskommunikation, Bereich Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt

die Stelle einer/eines

Wissenschaftsredakteur/in (Online)

mit  100 %   der tariflichen Arbeitszeit zu besetzen.

Stellenwert:     E 13 TV-L

Stellenbeschreibung

Arbeitsumfeld

Die Stabsstelle Universitätskommunikation ist eine Stabsstelle des Rektorats. Sie ist zentrale Koordinierungs- und Servicestelle für alle Fragen der Hochschulkommunikation an der Bergischen Universität. Zu ihren zentralen Aufgaben gehören die interne und externe Kommunikation, das Marketing, das Fundraising, zentrale Grafikservices.

Aufgabenprofil

Als Wissenschaftsredakteur/in unterstützen Sie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Bergischen Universität insbesondere im Bereich Forschung. Zu Ihren Aufgaben gehören

  • die Identifikation und das systematische Erfassen wichtiger Forschungsbereiche, Themen und Persönlichkeiten der Universität sowie die Redaktion der entsprechenden Universitätswebseiten
  • das Erstellen von Texten über diese Forschungsbereiche sowie der Aufbau einer entsprechenden Textdatenbank, die Bausteine für die Erstellung von forschungsbezogenen Texten bereitstellt,
  • das Vermitteln von wissenschaftlichen Themen in den Medien
  • Mitwirkung bei der Redaktion der übrigen Online- und Printangebote der Hochschule sowie Mitarbeit bei der Erstellung von Pressemitteilungen

Stellenanforderung

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder vergleichbar); natur- oder ingenieurwissenschaftliche Ausrichtung von Vorteil; Promotion erwünscht
  • Sehr gute Fähigkeiten im Verfassen wissenschaftsjournalistischer Texte
  • Mehrjährige Erfahrung im Schreiben fürs Web, idealerweise Erfahrung (als Journalist/in) in der Wissenschaftskommunikation
  • Umfassende Erfahrung im Contentmanagement (TYPO3-Kenntnisse von Vorteil) sowie in einschlägigen Web-/Bildbearbeitungsprogrammen
  • Gute HTML-Kenntnisse von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Selbständige, zielorientierte, verantwortungsbewusste und zuverlässige Arbeitsweise, sehr gute Teamfähigkeit sowie Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit

Kennziffer

17032

Bewerbungsinformationen

Weitere Auskünfte erteilen Dr. Maren Wagner, Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 0202 / 439 3047, Mail: maren.wagner@uni-wuppertal.de, sowie Dr. Johannes Bunsch, Leiter Universitätskommunikation, Gaußstraße 20, 42119 Wuppertal, Tel. 0202 / 439 5005, Mail: bunsch@uni-wuppertal.de.

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen in Kopie, unter Angabe der Kennziffer, zu richten an den Kanzler der Bergischen Universität Wuppertal, Dezernat 4.1.3, 42097 Wuppertal.

E-Mail Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.

Bewerbungsfrist

07.07.2017

Zurück zu den Stellenangeboten