Prorektorin für Internationales und Diversität

Prof. Dr. Cornelia Gräsel

E-Mail: prorektorin4{at}uni-wuppertal.de

Homepage in der Fakultät

  • Geschäftsstelle
    Jutta Eisenhammer 
    Gebäude B-08.03
    Tel. (02 02) 439-23 42/39 40
    Fax (02 02) 439-30 22


Die Prorektorin für Internationales und Diversität befasst sich als Teil der Hochschulleitung mit der international-strategischen Ausrichtung der Bergischen Universität. Zu den Hauptaufgaben der Prorektorin gehören die strategische Beratung bei internationalen Vorhaben und die konkrete Unterstützung der Dekane und Fakultäten bei der Formulierung, Ausgestaltung und Umsetzung ihrer internationalen Aktivitäten. Hierdurch sollen sowohl Synergieeffekte ermöglicht als auch neue Lehr- und Forschungsaktivitäten im internationalen Raum erschlossen werden.

Entsprechend dem Internationalisierungsprofil der Hochschule wurden anhand definierter Qualitätsmaßstäbe und Kooperations- sowie Mobiliätspräferenzen Länder- und Regionalcluster abgeleitet. Die jeweils vom Rektorat benannten Länder- und Regionenbeauftragten fungieren aufgrund ihrer Regionalkompetenzen dabei sowohl nach innen als auch nach außen als Ansprechpartner/innen und Multiplikatoren/innen.

Um dem komplexen Internationalisierungsprozess gerecht zu werden, wurde zudem eine Arbeitsgruppe „Internationales“ ins Leben gerufen. Die Vertreterinnen und Vertreter der Fakultäten unterstützen den strategischen Bereich der Internationalisierung und fungieren dabei auch als Multiplikatoren in die Fakultäten.

Viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler intensivieren aktiv ihre internationalen Beziehungen durch den Ausbau von internationalen Lehr- und Forschungsaktivitäten und der Pflege internationaler Kontakte und Freundschaften. Die Prorektorin möchte Sie in Zusammenarbeit mit dem Akademischen Auslandsamt auf diesem Weg aktiv unterstützen und steht Ihnen sehr gern als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

 

Internationalisierungsfonds

Zur Unterstützung der Internationalisierung von Studium und Lehre, der internationalen Vernetzung, der interkulturellen Qualifizierung, der Verbesserung der Support-Strukturen sowie zur Erhöhung der internationalen Sichtbarkeit der Universität stellt die Hochschulleitung regelmäßig ein Budget aus Zentralmitteln zur Verfügung. Informationen zur Beantragung von Mitteln erhalten Sie hier.

 

Leitlinien zum Abschluss internationaler Hochschulpartnerschaften

Leitlinien und Informationen zur Formalisierung internationaler Hochschulpartnerschaften werden auf den Seiten des Akademischen Auslandsamtes für Sie bereitgestellt.